Willkommen
Login / Registrieren

MANNHEIM: Hilferuf wegen eines Nachbarstreits!

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Danke für Deine Bewertung!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlisten erstellen.
URL


Eingetragen von Admin in FILMSCHÄTZE AUS KÖLN
48 Aufrufe

Beschreibung

"ES KANN DER FRÖMMSTE NICHT IN FRIEDEN BLEIBEN, WENN ES DEM BÖSEN NACHBARN NICHT GEFÄLLT" - Schon Friedrich von Schiller brachte es in seinem Drama „Wilhelm Tell" (2. Szene) auf den Punkt.

Zwischen Nachbarn, die eigentlich friedlich mit- und nebeneinander leben sollten, entstehen aus verschiedensten Gründen immer wieder Streitigkeiten, deren Abklärung in früheren Zeiten oft durch das Recht des Stärkeren herbeigeführt wurde. Da heutzutage damit schlichtweg Straftatbestände erfüllt wären, greift Frau Zehnbauer aus der Mannheimer Neckarstadt zu einem viel probateren Mittel: Sie betätigt einfach den Notruf und schildert der Polizei ihre Probleme, und das noch im waschechten, mitunter nicht gerade einfach zu verstehenden örtlichen Dialekt.

Der Vorgang beruht auf einer wahren Begebenheit, die sich tatsächlich so ereignete, und welche Frau Zehnbauer zeitweilig zu einer lokalen Berühmheit machte. Wer letztlich die Bandaufzeichnung an die Öffentlichkeit gebracht hat, blieb trotz intensiver Nachforschungen innerhalb des Behördenapparates ungeklärt.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS